Rechtsschutzversicherungen Testsieger 2015 Finanztest

Rechtsschutz-Was ist versicherbar?
9. Oktober 2018
Landshut – online Versicherungsmakler
9. Oktober 2018
Alles zeigen

Rechtsschutzversicherungen Testsieger 2015 Finanztest

Rechtsschutzversicherungen Testsieger 2015 Finanztest

Rechtsschutzversicherung Test 2015: Finanztest kürt die besten Tarife

Der Finanztest, welcher für das Jahr 2015 Vergleiche vornahm, konnte 22 Rechtsschutzversicherung Tarife herausfiltern, welche empfehlenswert sind. Der Günstigste kostetet sage und schreibe nur 222,00 Euro jährlich. Die besten Plätze belegten hierbei die Rechtsschutzversicherungen Allrecht Deurag und DAS. Wie gut für unsere Versicherten, dass sie alle in unserem Vergleichsrechner enthalten sind.
Dem letzten aktuellen Test von ÖKO-Test aus dem Januar 2014 folgte in der Zeitschrift Finanztest, Ende des Jahres eine neuere Untersuchung der Rechtsschutzversicherung. Bei den Testergebnissen von Stiftung Warentest konnten im Gegensatz zum ÖKO-Test beim Bewertungskriterium Tarif keiner der geprüften Versicherer durch ein „sehr gut“ überzeugen. Mit der Bewertung „gut“ schnitten hingegen 22 Rechtsschutzversicherungen ab.

Die besten Bewertungen der 55 Angebote im Arbeits-, Verkehrs- und Privatrechtsschutz, welche der Finanztest auf den Prüfstein stellte, wurden die besten Bewertungen wie folgt verteilt:

  • Allrecht Deurag – Privat
  • D.A.S. – Premium
  • ARAG – Aktiv Premium
  • HDI / Roland – Basis + Risiko Plus + Rundum Sorglos

Danach betrugen die Top-Tarife von Allrecht Deurag und der D.A.S.-Versicherung nur etwa 284,00 Euro beziehungsweise 366,00 Euro pro Jahr. Allrecht Deurag überzeugten mit einem Privattarif. Um einen Premium Tarif handelte es sich bei DAS. Sie haben die Möglichkeit mit unserem Tarifrechner das beste Angebot für sich zu finden.
Testsieger aus dem Jahr 2012

Bereits Anfang des Jahres 2012 wurden durch die Stiftung Warentest 54 Rechtsschutzversicherungen überprüft. Mehrere Versicherer schnitten, entsprechend des Kundenwunsches gut ab. An der Spitze lag, obwohl nicht der Preiswerteste, DEURAG. Der Leistungsumfang überzeugte hier. Die Kundenbewertung ging mit den Testergebnissen konform. Die Bewertung ergab die begehrten 5 Sterne.
Sich auf den Testsieger im Falle von Rechtsstreitigkeiten zu verlassen, zahlt sich am Ende immer aus. Deshalb ist es verkehrt, bei dem Abschluss einer Rechtsschutzversicherung zu sparen.

Resümee: Ökotest-Ergebnisse von Januar 2014

Der Untersuchung von der Zeitschrift ÖKO-Test umfasste 68 Rechtsschutz Tarife. Dabei lag der Fokus, auf dem Miet-, Berufs-, Privat- und Verkehrsrechtsschutz, im Zusammenhang mit Familie und Tarif.

Durchgesetzt als Testsieger haben sich hierbei:

  • Degenia
  • Roland
  • Rechtsschutz Union

Mit diesem Test wird noch einmal verdeutlicht, dass ein idealer Tarif ausfindig gemacht werden kann. Es bedarf allerdings eines präzisen Vergleichs der aktuellen Tarife. Dabei variieren sowohl die Preise als auch die Leistungen.

Eine Preisänderung ist monatlich möglich. In die Überprüfungen sollten auch die Angebote von Auxilia, DMB, ARAG und DEVK einbezogen werden. Die Preise richten sich nach Zusatzoptionen, wie Beruf, Verkehr bzw. Wohnen. Der Preisführer im Test mit den besten Leistungen waren im Test Auxilia und die ARAG. Sich für die Beste entscheiden, durch den sofortigen Vergleich der aktuellen Angebote mit unserem Tarifrechner. Damit schnellstmöglich die dreimonatige Wartezeit abgegolten ist, bietet es sich an, umgehend eine Rechtsschutzversicherung abzuschließen. Blitzschnell kann auch ein individuelles Angebot erstellt werden.

Versicherungen jetzt vergleichen

Nutzen des Vergleichsservices:

Beim Rechtsstreit umfangreiche Unterstützung

  1. Rechtsschutz für die komplette Familie
  2. Leistungsvergleich in der Übersicht
  3. Vergleich und Beantragung vom Rechtsschutz kostenlos
  4. Aufschlüsselung der individuellen Beitragsberechnung

Testergebnisse zu Leistungen einer Rechtsschutzversicherung

Beim Vergleich ist nicht nur das Augenmerk auf den Preis, sondern die Leistungen der Rechtsschutz zu legen. Fokussiert werden sollte hierbei der beste Versicherer. Da werden bei einem Versicherer folgende Leistungen geboten:

  • In unbegrenzter Höhe telefonische Beratung in allen Rechtsgebieten
  • Bereits beim Widerspruch Sozial- und Steuerschutz
  • Nach Beratung durch den Anwalt keine Selbstbeteiligung
  • Jährlich etwa 300,00 Euro Kosten für Privatrechtsschutz, Verkehrsrechtsschutz und Berufsrechtsschutz beim Premium-Tarif
  • Für Mietrechtsschutz alternativ Kombination möglich
  • Im Jahr betragen die Kosten nicht mehr als 51,00 Euro für den zusätzlichen Mietrechtsschutz
  • Laut Finanztest gute Rechtsschutzversicherungen

Experten vom Finanztest vertreten die Meinung, dass eine gute Rechtsschutzversicherung bereits wirksam wird, wenn es um das Verfassen von Einsprüchen geht. Deshalb bekamen Versicherer, die in den Fällen nicht zahlen, nur ein „befriedigend“. Mit gleicher Bewertung endete das Testurteil für Policen, in denen die telefonische Beratung auf allen Rechtsgebieten nicht inbegriffen ist. Die Beiträge im Vergleich zum Testsieger bewegen sich dabei auf dem gleichen Niveau. Zu Beginn wurde eine gute und empfehlenswerte Rechtsschutzversicherung vorgestellt.

 

Leistungsüberblick des Rechtsschutzes

Mit dem Abschluss vom Rechtsschutz werden sich Streitigkeiten, die danach eintreten (Wartefristen beachten), versichert. Vor dem Datum des Vertragsbeginn besteht für Streitigkeiten kein Versicherungsschutz.
Zum Leistungsumfang vom Rechtsschutz gehören unter anderem:

  • Übernahme des Anwaltshonorars
  • 250.000,00 Euro Deckungssumme für einen Versicherungsfall
  • Zusicherung der freien Anwaltswahl (weitere Infos beachten)
  • Kostenerstattung für Zeugen, Gutachter und Sachverständige
  • Gerichtskosten Regulierung
  • Übernahme der Kosten für die Gegenseite bei einem verlorenen
  • Prozess
  • Geringere Beiträge durch Selbstbeteiligung

Versicherer empfehlen ihren Kunden, die Rechtsschutzversicherung mit einer Selbstbeteiligung abzuschließen. Pro Rechtsfall wird der Anteil in der Regel zwischen 150,00 – 250,00 Euro festgeschrieben. Mit dieser Methode werden die Beiträge der Versicherungsnehmer für diese Versicherung deutlich gesenkt.

  • Privatrechtsschutz
  • Im privaten Leben ist mit einem Rechtsfall des Privatrechtsschutzes zu rechnen. Folgende Rechtsgebiete sind durch die Policen abgedeckt:
  • Schadensersatzansprüche
  • Vertragsrecht
  • Ordnungswidrigkeit
  • Steuerrecht
  • Beratung im Familienrecht
  • Beratungsgespräche im Erbrecht

Versicherungen jetzt vergleichen

Weitere Infos zu den Themen der einzelnen Rechtsschutzversicherungen

Weltweit Versicherungsschutz genießen

Rechtsschutzversicherer zahlen auch beim Auslandsaufenthalt. Beispielsweise für einen Urlaub, aber auch bei längeren Aufenthalten, die beruflich begründet sind. In die Endbewertung im Stiftung Warentest floss der weltweite Versicherungsschutz nicht mit ein. Dieser globale Schutz ist weniger interessant für die Privatperson, während es für Selbstständige, die international tätig sind, eine hohe Brisanz hat.

Stiftung Warentest – Kombipakete sind günstig

Variabel wird die Rechtsschutzversicherung durch die diversen Rechtsbereiche, die kombiniert werden können. So entstehen Pakte in verschiedenen Varianten. Es ist, laut Test der Stiftung Warentest in jedem Fall eine lohnende Alternative. Wird der Privatrechtsschutz in Verbindung mit anderen Bereichen, wie Miet- oder Verkehrs-Rechtsschutz abgeschlossen, ist dies deutlich günstigen, statt die Versicherungen einzelnen abzuschließen.
Resümee

Schon bei dem ersten Widerspruch zahlt eine gute Rechtsschutzversicherung aus. In der Police ist meist bei den Versicherern die telefonische Rechtsberatung in allen Rechtsfragen verankert. Die Versicherten zahlen beim Finanztest-Testsieger im Jahr nicht mehr als 300,00 Euro als Beitrag. Die Summe kann noch, eine vereinbarte Selbstbeteiligung, sinken. Bei der Prüfung ist zu beachten, dass die Leistungen eine höhere Priorität als die Beitragshöhe haben. Dieses Kriterium was auch beim aktuellen Test der Rechtsschutzversicherungen ausschlaggebend. Für Sie die beste Gelegenheit gleich den Vergleich zu starten und das beste Angebot zu wählen.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.