IT Unternehmen

Immobilienmakler
12. Juli 2017
Jagdhaftpflichtversicherung
12. Juli 2017

IT Unternehmen

Berufshaftpflichtversicherung IT-Unternehmen – bei Fairsicherungsladen24.

Bei uns finden Sie

  • umfangreiche Informationen

  • Produkte führender Versicherungsunternehmen

  • die optimalen Bausteine für Ihre Tätigkeit

Der wichtigste Grundstein für IT-Unternehmen ist die Berufshaftpflichtversicherung inklusive der Vermögensschadenhaftpflicht.

Wenn Sie Fragen haben oder ein persönliches Angebot zur Berufshaftpflichtversicherung verschiedener namhafter Versicherer für dieses Segment haben möchten, kontaktieren Sie uns gerne 0721 358 369 oder stellen Sie eine Anfrage. Wir würden uns freuen Sie kennen zu lernen.

Anfrage-bildende-kuenstler-haftpflicht-versicherung-paedagogen-Ateliers

Berufshaftpflicht-IT-Unternehmen-vergleichen

Da die Daten einen sensiblen Umgang erfordern, kann nur ein kleiner Fehler eine nachhaltige Auswirkung verursachen. Also für IT-Unternehmen ist die Berufshaftpflichtversicherung der wichtigste Grundstein.

Als IT-Spezialist haben Sie ein branchenspezi­fisches Risiko wie:

  • Fehlerhafte Datenübernahme

  • Zerstörung der Systemstruktur

  • Ausfall der Internetplattform des Kunden

Und solche kleine unabsichtliche Fehler können hohe Kosten für das Unternehmen verursachen.

Die IT Haftpflichtversicherung für IT Experten hält Ihnen genau in diesen Fällen den Rücken frei.

Was deckt eine Berufshaftpflichtversicherung für IT-Dienstleister ab?

  • Datenlöschung, Störung der Datenordnung

  • Übertragung von Schadprogrammen

  • Hackerangriffe, DoS-Attacken etc.

  • Rechtsverletzungen

  • Fehlerhafte Beratung

  • Fehlerhafte Installation, Implementierung und Wartung

In diesem Fall muss man darauf achten, dass für eine IT-Firma neben Personen- und Sachschäden insbesondere „Vermögensschäden“ entstehen könnten. Als Beispiel wenn die Software nicht richtig rechnet oder Daten verloren gegangen sind, wird ein Schaden an dem Vermögen des Kunden verursacht. Deswegen ist ein ausreichender Versicherungsschutz für „Vermögensschäden“ im Rahmen einer IT-Haftpflichtversicherung erforderlich.

Was kostet die Berufshaftpflichtversicherung für IT-Unternehmen?

Die Preise für die Basisleistungen der IT-Haftpflicht hängen vom Jahresumsatz oder der gewünschten Versicherungssumme ab. Manchmal wird auch die Anzahl der Mitarbeiter.

Für nebenberufliche IT-Berater und Programmierer beginnen die Jahresprämien ab circa 350 Euro.

Beispielweise sollte man beim Abschluss einer neuen IT-Haftpflichtversicherung für ein bestehendes Unternehmen, in jedem Fall regeln, wie es mit den bisher erbrachten Erzeugnissen und Dienstleistungen aussieht. Ob die zukünftigen Schäden, die aus den bereits erbrachten Leistungen oder gelieferten Produkten entstehen können, mitversichert sind oder nicht, muss genau erklärt werden. Dies hängt auch von der genauen Tätigkeit ab.

Tipps:

Da die Berufshaftpflichtversicherung für IT-Unternehmen je nach Versicherer unterschiedliche Begriffe haben, sollte man genau prüfen, welche Schäden tatsächlich abgedeckt sind, sodass Sie in der Berufshaftpflicht auch die Leistung bekommen, die sie benötigen.

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.