Betriebshaftpflicht (Selbstständige) Vergleich

Kreditvergleich
9. Oktober 2018
Nettetal – online Versicherungsmakler
9. Oktober 2018

Betriebshaftpflicht (Selbstständige) Vergleich

Betriebshaftpflicht (Selbstständige) Vergleich

Wenn Menschen durch Mitarbeiter oder Gerätschaften Ihres Unternehmens geschädigt werden, ist die Unternehmung zu Schadensersatz verpflichtet. Da die Höhe dieses Ersatzes unbegrenzt ist, können schnell Beträge entstehen, die Ihnen und dem Geschäft die Existenzfähigkeit entziehen können. Eine Betriebshaftpflichtversicherung sollte daher für jeden Betrieb eine der ersten Versicherungen sein.

Ein Schaden muss für den Verursacher nicht in jedem Fall auf den ersten Blick ersichtlich sein. Eine Betriebshaftpflichtversicherung deckt beispielsweise, je nach Tarif, auch Internetschäden ab. Verursacht ein Mitarbeiter Ihres Betriebes einen Datenausfall bei einem Dritten, beispielsweise durch eine vireninfizierte E-Mail, ist dies durch die Betriebshaftpflichtversicherung gedeckt. Ein weiterer Vorteil einer Betriebshaftpflichtversicherung ist auch, dass bestimmte Versicherungen die Bauherrnhaftpflicht decken, die Sie anderenfalls separat abschließen müssten. Die Betriebshaftpflicht umfasst eine große Zahl verschiedener Deckungen und Einschlüsse, die Ihnen in der Vielzahl eine optimal auf Sie abgestimmte Versicherung ermöglichen.

Unser Rechner für Betriebshaftpflichtversicherungen berücksichtigt die meisten Tarife unterschiedlicher Versicherer für Gewerbe, Selbstständige und Gewerke. Sollte Ihre Tätigkeit nicht im Rechner vorhanden sein oder Sie eine Mischtätigkeit ausüben, bitten wir Sie uns zu kontaktieren. Gerne unterbreiten wir Ihnen auch in diesem Fall ein Angebot.

Betriebshaftpflichtversicherung und Berufshaftpflichtversicherungen werden oft synonym verwendet. Berufshaftpflichtversicherungen beziehen sich dabei allerdings auf Freiberufler, Einzelselbstständige und Künstler. Der Deckungsinhalt ist meistens der Selbe, auch die Deckungssummen sind gleich.

Grundsätzlich besteht eine Auswahl in der Deckungssumme von 3 Mio,  5 Mio und 10 Mio.

Durch Selbstbeteiligungen lassen sich Beiträge/Versicherungsprämien sparen und es word günstiger. In unserem Vergleichsrechner finden Sie die Kosten der Tarife und können auch die Leistungen gegenüber stellen.

Es wird unterschieden zwischen

  • Personenschäden: Schäden, die der Versicherungsnehmer an einer Person direkt oder indirekt verursacht.
  • Sachschäden: Schäden, die der Versicherungsnehmer an Gegenständen direkt oder indirekt verursacht.
  • Vermögensschäden: Schäden in einer geldlichen Forderung, die aus einem Personen- oder Sachschaden resultieren.

Die Berufshaftpflichtversicherung ist dafür zuständig, gerechtfertige Schäden zu regulieren und unberechtigte Forderungen abzuwehren, selbst wenn es dadurch zu einem Gerichtsstreit kommt.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.