Worauf sollte ich bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung achten?

Tipps bei Finanzierungen
9. Oktober 2018
Rechtsschutzversicherung Leistungen
9. Oktober 2018

Worauf sollte ich bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung achten?

Worauf sollte ich bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung achten?

Bei der #Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) sollte nicht nur auf die richtige Höhe derAbsicherung geachtet werden, sondern auch auf ein paar andere Faktoren.Dazu gleich mehr.
Die Rentenhöhe der BU sollte ca. 70 vom Bruttoeinkommen betragen. Vorsicht dabei, die BU-Rente ist steuerpflichtig. Mindestens sollten 1200 EUR versichert sein, Studenten und Hausfrauen/Männer sind in der Regel für 1000 EUR monatlich versicherbar.
Gute Tarife der Berufsunfähigkeitsversicherungen haben keine “ abstrakte Verweisung“(Verweis auf anderen Beruf,für den man auch qualifiziert ist, das macht die gesetzliche Erwerbsminderungsrente so).
Darüber hinaus sollte nicht nur eine Beitragsdynamik,sondern auch eine Rentendynamik mitversichert werden. Die Beitragsdynamik der BU sorgt dafür, dass mit der Beitragssteigerung auch die Rente im gleichen Verhältnis steigt. Da die guten Tarife eine Beitragsbefreiung im Berufsunfähigkeitsfall haben, würde bei längerer Berufsunfähigkeit die Inflation die BU-Rente auffressen. Die Rentendynamik schützt davor und sollte ca. 2% betragen.

Nachsatz: manche Versicherer machen ab und zu Sonderaktionen zur Berufsunfähigkeitsversicherung, bei denen nur wenige Gesundheitsfragen gestellt werden. Diese Aktionen sind meist sehr interessant.

Wichtig: nach unserer Erfahrung ist es nicht ratsam, BU-Verträge mit einer Lebens- oder Rentenversicherung zu koppeln. Das macht inflexibel und ein guter BU-Versicherer ist nicht zwangsläufig gut im Geld anlegen. Durch die Trennung hat man meist mehr von seinem Geld

Es können keine Kommentare abgegeben werden.